Münz- und Goldankauf bei Wuppertal

Für Münzbewertung und Ankauf vereinbaren Sie bitte einen Termin

Münzhandel Kurzbach in Düsseldorf und Witten. Unseren Kunden aus Wuppertal bieten wir Beratung und Wertschätzungen für ganze Münzsammlungen und Nachlässe. Auch sind wir Ihr professioneller Partner für den Goldankauf. Sie erreichen uns wahlweise in ca. 30 Autominuten von Wuppertal aus in unserer Niederlassung in Witten oder den Münzhandel in Düsseldorf. Gerne beraten wir Sie vorab telefonisch. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf:

Wuppertal- Wiege der Industrialisierung

Silbermedaille Wuppertal
Silbermedaille im Stil der 70er zum Jubiläum der Wuppertaler Schwebebahn

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts waren die Städte Barmen und Elberfeld bedeutender als DortmundDuisburg oder Düsseldorf und gelten als Wiege der Industrialisierung in Deutschland.

 

Die industrielle Entwicklung wurde im 18. und 19. Jahrhundert durch die Textilindustrie geprägt. Für die Kabelproduktion benötigte man in frühen Zeiten Isolierungen aus Textil. Mit der Textilveredelung durch Färben und Bleichen entstand die chemische Industrie und der Maschinenbau.

 

Ende des 19. Jahrhunderts waren die Städte entlang des Wuppertals zu einer Metropolregion von annähernd 400.000 Einwohnern zusammengewachsen. Die besondere Topographie und die dadurch mehr als 15 Kilometer lang entstandene Bandstadt forderten eine spezielle Lösung der Verkehrsprobleme.

Wuppertaler Schwebebahn auf Silbermedaillen

Wuppertal Silbermünze
Haltepunkte der Wuppertaler Schwebebahn auf einer Silbermedaille

Den Zuschlag für den Bau der Wuppertaler Schwebebahn erhielt 1894 der Unternehmer und Ingenieur Eugen Langen aus Köln. Die Leichtigkeit seiner Konstruktion und die mit der hängenden Konstruktion möglichen hohen Kurvengeschwindigkeiten brachten den deutlichen Vorteil gegenüber allen anderen Lösungen. 1901 kam sie in Betrieb und wurde schnell zum Wahrzeichen.

 

Die Stadt Wuppertal entstand erst im Jahr 1929 durch Zusammenschluss der Großstädte Elberfeld und Barmen und den angrenzenden Städten Ronsdorf, Cronenberg und Vohwinkel. Der erste amtliche Name Barmen-Elberfeld wurde nach einer Bürgerbefragung 1930 sogleich in Wuppertal umbenannt.

 

Das Motiv Wuppertaler Schwebebahn findet man auf verschiedenen Medaillen Wuppertals der Nachkriegszeit.

Neben diesen schönen Exemplaren sind auch andere Sonderausgaben auf dem Münzenmarkt verfügbar. So etwa die Sondermünze von 1971 des deutschen Uhrenmuseums oder Ausgaben der Wuppertaler Münzfreunde.

 

Haben Sie Fragen zu Münzen? Möchten Sie eine Münzsammlung verkaufen? Dann sind Sie beim Münzen-Fachhandel Kurzbach richtig. Seit 1992 sind wir Partner der Münzensammler in allen Fragen der Numismatik. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf: Münzen verkaufen in Witten

 

Des Weiteren bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, uns vorab Bilder Ihrer Münzen per E-Mail zukommen zu lassen. So können wir Ihnen auf Wunsch auch online eine Werteinschätzung bieten.